Die letzten Wochen des Kindergartenjahres

Glücklicherweise war am Ende des Kindergartenjahres 2020/2021 wieder etwas Normalität im Kindergartenalltag möglich. Die Kinder konnten gemeinsame gruppenübergreifende Gartenzeit genießen, die zukünftigen Waldkinder unternahmen erste Ausflüge in den Wald, die Vorschulkinder durften mit dem Bus nach Oberreith fahren und die Feuerwehr kam zu Besuch in den Kindergarten.

Der große Tag war schließlich der 30te Juni: Der „Rauschmiss- bzw. Rüberschmiss-Tag“. Zuerst wurden die neuen Kindergartenkinder aus der Krippe in den Kindergarten geworfen und dort von ihren zukünftigen Betreuerinnen aufgefangen. Danach folgten die angehenden Waldkinder: am Gartenzaun wurden sie von ihrer künftigen Erzieherin in Empfang genommen. Schließlich waren die baldigen Schulkinder an der Reihe. Nach einer kleinen Darbietung im Kreis mit schönen Liedern folgte der Rausschmiss in die Arme ihrer Eltern und die Sommerferien konnten beginnen.

Doch es hieß nicht nur Abschied nehmen von den Schulanfängern, sondern auch von zwei sehr lieb gewonnenen Menschen: Gabi Bauer und Magdalena Mayerhofer. Der Elternbeirat überreichte ihnen im Namen der Eltern schön dekorierte Gießkannen.

Die Vorstandschaft möchte sich bei den beiden an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für die tolle geleistete Arbeit bedanken und wünscht ihnen nur das Allerbeste für ihren weiteren Lebensweg.

Franziska Niedermaier 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.